Schwere Krankheiten Vorsorge2018-07-05T13:27:08+00:00

Project Description

Schwere Krankenheiten Vorsorge

Absicherung so früh wie möglich

An das Risiko einer schweren Krankheit denkt man meistens erst wenn es bereits zu spät ist. Dabei können Sie schon heute Ihre Versorgungslücken schließen. Mit einer leistungsstarken Schwere Krankheiten Vorsorge können Sie sich und Ihre Familie absichern. Es gilt je früher desto besser, da Sie jung und gesund einen guten Schutz zu einem angemessen Preis erhalten. Nichtraucher können von weiteren günstigen Prämien profitieren. Die Laufzeit der Vorsorge sollte dabei mindestens bis zum 67. Lebensjahr gewählt werden. Mithilfe der Nachversicherungsgarantie können Sie den Versicherungsschutz auch während des laufenden Vertrags ohne Gesundheitsprüfung erhöhen oder verlängern. Vergleichen Sie Tarife und sichern Sie sich so früh wie möglich ab.

  • Über 40 schwere Krankheiten versicherbar
  • Kinder bis zu 25.000 € automatisch kostenfrei mitversichert
  • Kostenloser Vergleich der Tarife

Tipps & Produktinformationen

Mit der Schwere Krankheiten Vorsorge sichern Sie sich gegen die finanziellen Risiken von 43 Krankheiten ab. Dadurch können Sie sich spezielle Behandlungsmethoden, Ärzte oder Medikamente leisten und Ihren Lebensstandard aufrechterhalten.

Leistungen werden fällig, sobald eine versicherte Krankheit diagnostiziert wird und diese 14 Tage überlebt wird. Mit einem eindeutig definierten Leistungskatalog können Sie sich einen Anspruch auf Leistungen sichern. Eine Absicherung besteht dabei für die schweren Erkrankungen, die im Durchschnitt am häufigsten auftreten und zu den schwersten Einschränkungen für Gesundheit und Finanzen führen können. Für einen Todesfall kann die Zahlung einer zusätzlichen Kapitalsumme vertraglich geregelt werden.
Es können bis zu zwei Personen in einem Vertrag abgesichert werden. Diese zwei Personen haben beide Anspruch auf Leistungen des Versicherers. Dies geschieht unabhängig voneinander.

Dazu ergänzend sind die Kinder der versicherten Personen bis zu ihrem 18. Lebensjahr mitversichert. Dies ist besonders interessant, da Kinder beitragsfrei abgesichert sind und im Normalfall kaum mit Leistungen von gesetzlicher Seite rechnen können.

Der Versicherer trägt ein individuelles Risiko. Um die Prämie ausrechnen zu können, ist eine Prüfung des Gesundheitszustands notwendig. Bei jüngeren Kindern bis zum 15. Lebensjahr ist nur eine verkürzte Gesundheitsprüfung erforderlich.

Ein Telefoninterview kann das umständliche Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens ersetzen.

Telefonische Beratung

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • 0800 9700770

Jetzt anfragen

Wir sind für Sie da – per E-Mail, Telefon oder auch persönlich. Unsere Service-Mitarbeiter setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Per E-Mail
Rückruf-Service
Beratungstermin

Das könnte Sie auch interessieren