Tierhalterhaftpflichtversicherung2018-07-05T13:27:07+00:00

Project Description

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Optimale Absicherung für tierische Begleiter

Sie können von Anfang an versuchen Ihr Pferd zum Gehorsam zu trainieren und Ihren Hund regelmäßig in einer Hundeschule erziehen. Vollständig ausschließen, dass Ihr Tier für Schäden bei anderen verantwortlich ist können Sie jedoch nie. Für diese Schäden müssen Sie als Halter des Tieres aufkommen. Dies kann ohne geeignete Haftpflicht zu Zahlungen in unbegrenzter Höhe für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden führen und Sie somit finanziell stark belasten.

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung bietet Ihnen Schutz vor einem solchen Risiko. In bestimmten Fällen kommt die Tierhalterhaftpflicht auch für Ihre Ansprüche auf, wenn ein Dritter als Halter des verursachenden Tieres nicht zahlen kann. Vergleichen Sie daher Tarife und sichern Sie sich die ideale Absicherung für Ihre tierischen Freunde.

  • Kostenloser Vergleich von über 30 Tarifen
  • Absicherung gegen Ansprüche Dritter
  • Spezieller Versicherungsschutz möglich

Tipps & Produktinformationen

Nur eine Tierhalterhaftpflicht schützt Sie vor Schäden, die von Ihren Tieren bei anderen angerichtet wurden. Schließen Sie als Halter eine passende Versicherung ab um die Zahlung hoher Kosten im Ernstfall zu verhindern.

Befinden sich mehrere Tiere im Besitz des Halters ist damit auch automatisch ein höheres Risiko für den Versicherer gegeben, als bei einem einzelnen Tier. Liegt als Tatbestand zum Beispiel der Besitz von mehreren Pferden vor, so ist daher jedes der Tiere einzeln für die Absicherung zu erfassen. Die jeweilige Versicherung der Tiere kann jedoch ohne Probleme innerhalb eines Gesamtvertrages geregelt werden.
Zu einem Deckschaden kommt es, wenn ein Rüde eine läufige Hündin deckt. Da dies nicht zwingend von den jeweiligen Haltern befürwortet wird ist eine solche Sachlage versicherungstechnisch zu regeln. Der Besitzer des Rüden wird hierbei meistens nicht als einziger zur Verantwortung gezogen. Dem Halter der Hündin wird ebenfalls ein Mitverschulden zugeschrieben. In diesen Fällen übernimmt die Tierhalterhaftpflicht im Leistungsfall etwaige Kosten für Tierarzt, Aufzucht der Welpen oder Abtreibung.
Ein Pferd kann einen möglichen Flurschaden verursachen wenn es zum Beispiel aus dem Stall bzw. der Koppel ausbricht und über ein anliegendes Feld rennt und die Ernte beschädigt. Der bei dem bestückten Feld entstandene Schaden wird als Flurschaden bezeichnet. Ein solcher Schaden ist ebenfalls über eine Tierhalterhaftpflicht abgesichert.

Komponenten der Tierhalterhaftpflicht

Hundehaftpflichtversicherung

Es gibt viele Momente, in denen auch der beste Vierbeiner seine Kontrolle verlieren kann. Deshalb sollte eine Hundehaftpflichtversicherung für jeden Hundehalter selbstverständlich sein – auch wenn sie am jeweiligen Wohnort nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Pferdehaftpflichtversicherung

Für Pferdehalter ist die Absicherung mit einer Pferdehaftpflichtversicherung besodners wichtig, denn Schadenersatzforderungen können schnell zur Existenzfrage werden. Selbst wenn Sie keine Schuld trifft und ganz gleich, wie hoch der Schaden ist – als Pferdehalter haften Sie.

Telefonische Beratung

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • 0800 9700770

Jetzt anfragen

Wir sind für Sie da – per E-Mail, Telefon oder auch persönlich. Unsere Service-Mitarbeiter setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Per E-Mail
Rückruf-Service
Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Übersicht Hab & Gut