Nettopolicen2018-07-05T13:27:07+00:00

Project Description

Nettopolicen

Ihr ideales Angebot provisionsfrei sichern

Versicherungsanbieter vermitteln Altersvorsorge in der Regel nur als Provisionstarif, da die Beratung kostenfrei ist, über den Abschluss jedoch eine hohe Provision verdient wird. Im Gegensatz hierzu stehen die sogenannten Nettotarife oder auch Nettopolicen genannt. Bei diesem Tarif wird die Beratung vom Kunden gezahlt, jedoch fällt keine Provision bei Vertragsabschluss an. Gerade im Bereich Vermögensbau und Altersvorsorge sind Nettopolicen geeignet, da die Kostenstruktur gering ist und der Sparer von einer größtmöglichen Rendite profitieren kann. Vergleichen Sie daher die Angebote und schließen Sie den idealen Tarif für Ihre persönlichen Bedürfnisse ab.

  • Keine Bestandsprovisionen
  • Keine Abschlussprovisionen
  • Keine oder nur geringe Stornogebühren bei vorzeitiger Kündigung

Tipps & Produktinformationen

Trotz kostenfreier Beratung erwarten den Versicherungsnehmer bei Vertragsabschluss oft hohe Provisionszahlungen. Mit einer Nettopolice können Sie dies vermeiden und erhalten trotzdem verbraucherfreundliche Regelungen zu deutlich reduzierten Verwaltungskosten.

Im Bereich der Altersvorsorge sind Provisionen schädlich, da sie den Ansparprozess und damit die Leistung des Vertrags beeinflussen. Somit wird die spätere Rente reduziert. Bei Versicherungen zur Risikoabsicherung haben Provisionen hingegen keinen negativen Einfluss auf die Leistung des Risikoschutzes. Hierzu zählen beispielsweise die Haftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung und Unfallversicherung. Im Bereich Vermögensaufbau sind Nettopolicen daher vorteilhaft.
Nettotarife sind generell in allen Bereichen vorteilhafter als Provisionstarife. Als Verbraucher ist es jedoch wichtig, dass man sich darüber im Klaren ist, dass auch der Abschluss einer Nettopolice mit Kosten verbunden ist, die direkt vom Kunden gezahlt werden müssen. Die Kosten für eine Altersvorsorge Beratung werden oft falsch einschätzt. So ist es in der Regel über die Gesamtlaufzeit meistens teurer eine kostenfreie Beratung anzustreben, als die Servicegebühr gleich zu Beginn zu entrichten.
Bei der Altersvorsorge sind Provisionen äußerst schädlich, da sie die Einzahlungen des Sparers erheblich mindern. Dies kann eine Auswirkung von bis zu 30 % in den ersten 5 Vertragsjahren haben. Die Vergütung des Beraters erfolgt bei Nettopolicen direkt. Dadurch werden die monatlichen Einzahlungen nicht mit Kosten belastet und ein Sparvertrag kann effektiver genutzt werden.

inpunkto erklärt die Nettopolice

zum Altersvorsorge Quick-Check

Telefonische Beratung

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • 0800 9700770

Jetzt anfragen

Wir sind für Sie da – per E-Mail, Telefon oder auch persönlich. Unsere Service-Mitarbeiter setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Per E-Mail
Beratungstermin
Rückruf-Service

Das könnte Sie auch interessieren